After Effects

Wenn es um Motion Graphics, Compositing und Animation geht, kommt man um das Programm After Effects aus dem Hause Adobe kaum vorbei. Es wird hauptsächlich dazu verwendet, um Videos noch zusätzliche Effekte zu verleihen, weshalb es auch im Prozess der Postproduction bei Film-Produktionsunternehmen zum Einsatz kommt. Aber After Effects kann noch mehr und wird daher gerne bei Agenturen und Grafikern für das Animieren von Objekten (z.B. Logos, Illustrationen) verwendet. Die Möglichkeiten dieses Programmes sind annähernd unbegrenzt und können durch externe Plugins noch erweitert werden.

Aber auch hier gibt es diverse Alternativen, die einen näheren Blick verdienen. Blender, FilmoraPro, Natron & Wax sind nur einige davon.

lassen sie sich beraten.

Fragebogen

Rufen Sie an unter 033056 430250

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Scroll to Top